Foto LandtagsbesuchUnsere Klasse, die 9b, besuchte am Mittwoch, den 21.09.2016 mit unserem Klassenlehrer Hr. Bald den Landtag in Düsseldorf. Nach einer entspannten Zugfahrt und einem kleinen Spaziergang kamen wir am Landtag an.
Dort gab es zunächst ein gemeinsames Frühstück. Als wir danach wohlgenährt die Führung antraten, wurde uns eine große Ehre zu Teil, denn wir durften den Plenarsaal des Landtages besichtigen und sogar eine Sitzung zum Thema  „Jugendwahlrecht in Deutschland“ nachspielen. Doch kaum, dass wir damit angefangen hatten, wurden wir von höchst besonderen Menschen unterbrochen.... Die Türen gingen auf und eine israelische Reisegruppe wurde von der Landtagspräsidentin Carina Gödecke hereingeführt. Es handelte sich um Holocaust-Überlebende! Das Highlight des Ausfluges war,  als einer von Ihnen aufgefordert wurde über seine Erfahrungen im 3. Reich zu berichten und es auch tat. 

Foto Gespräch mit Fr. KieningerDer Mann war  überrascht und schien unvorbereitet – wir waren es auf jeden Fall!  Er sprach von der Ghettoisierung, ohne uns mit zu vielen Details zu erschrecken, dem Wunder seines Überlebens, dem Leben im heutigen Israel und schloss mit der Bitte an uns aufmerksam und wachsam zu sein, was das Erstarken der rechten Umtriebe angeht. Es war ergreifend und berührend, zumal der Mann teilweise selbst mit den Tränen kämpfte. Jede Schule sollte diese Möglichkeit der Zeitzeugen nutzen, denn es ist etwas ganz anderes nur von abstrakten Zahlen zu hören, oder wenn das erlittene Unrecht ein Gesicht bekommt. Besonders beeindruckt hat uns, dass er zum einen in das Land kommt, das ihm so viel Leid angetan hat und zum anderen ohne Vorwürfe und Groll mit uns gesprochen hat. So wurde aus dem Besonderen (Rede im Landtag, einen Politiker zum Anfassen) etwas Außergewöhnliches.

Wie macht man danach einfach weiter? Nach einer kleinen Pause zum Sammeln, wurden die vorbereiteten Reden zum Jugendwahlrecht gehalten. Der jeweilige Fraktionsführer bestimmte dabei den Redner für seine Partei. Die Rede durfte  3 Minuten nicht überschreiten. Danach wurde über den vorgelegten Gesetzesentwurf zum Jugendwahlrecht abgestimmt und dieser zu weiteren Beratungen an die Fraktionen zurückgegeben.

Nachdem wir die Sitzung zum Thema Jugendwahlrecht  abgeschlossen hatten, durften wir der Dortmunder Abgeordnete Gerda Kieninger (SPD) in einem anderen Raum verschiedene Fragen stellen. Sie erklärte uns die Position ihrer Parte zu G-8 auf und beantwortete dazu noch Fragen. Außerdem nahm sie auf Nachfrage kritisch Stellung zur AFD. Des Weiteren schilderte sie  uns ihren Arbeitsalltag, der an diesem Tag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr lief. Natürlich beantwortete sie noch viele weitere Fragen, doch sie alle aufzulisten, wäre viel zu viel. Trotzdem reichte die Zeit, die wir mit ihr hatten aus, um alle Fragen von uns zu beantworten. Allein in dieser kurzen Zeit hat sie uns die Politik schon etwas näher gebracht. Kurz danach mussten wir den Landtag auch schon wieder verlassen und es ging nach einem Altstadtbummel zurück nach Hause.  

Daniel Tepe, Noah Nagel, Vincent Biro (9b)

rota11.png

Beurlaubung / Krankmeldung von Schüler*innen

Über diesen Link kann der Zugang zu Webuntis für Eltern angefordert werden. 

Hier folgt die Anleitung zur Krankmeldung Ihres Kindes.

Hier ist das Formular Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht.

Anmeldung am KKG

Alle Informationen zur Anmeldung am Käthe-Kollwitz-Gymnasium Dortmund finden Sie hier.

Handynutzung am KKG

Bitte lesen Sie das Handykonzept am KKG.

Hygienekonzept

Bitte lesen Sie die Hygieneregeln für das Schulgelände sowie das Hygienekonzept am KKG Dortmund.

Schulmails

Hier können Sie schnell auf das gesamte Archiv der Schulmails zugreifen.

Regelungen für den Distanzunterricht

Die Regelungen und Empfehlungen für den Distanzunterricht z.B. im Fall eines Lockdowns oder einer partiellen Quarantäne finden Sie hier als .pdf-Datei.

Filmeindrücke KKG Dortmund

Brief zum Schuljahr

Sie finden den aktuellen Brief der Schulleitung zum Schuljahr 2023 /24 hier.

Donnerstag ist AG-Tag am KKG

In der 7. und 8. Stunde haben alle Jahrgangsstufen die Möglichkeit an einer AG teilzunehmen. Nähere Informationen zu den angebotenen AG's, den Räumen, Betreuern etc.  finden sich im Infokasten in der Pausenhalle oder auf AG-Seite. Wer mitmachen will, kann oft auch noch im  Verlauf des Schuljahres einsteigen.

Online-Anmeldung

schueleronline Melden Sie Ihr Kind für das
kommende Schuljahr am KKG an.

digit tdot button

schulprogramm button
rect826 3

Suchen

sor

schulenimteam

jugend debattiert

 medienscouts

logo sdv

logo theater do

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.