1. Das Sporthelferkonzept am KKG (Die Sporthelferausbildung findet zur Zeit - Stand 21.9.2015 nicht statt!)

Eine Gruppe Sporthelfer/innen des KKG1.1 Was sind Sporthelfer

Die Sporthelferausbildung qualifiziert Jugendliche für die sportliche und außersportliche Arbeit mit Kindern in Schule und Sportverein. Die Ausbildung entspricht der GH I- Ausbildung der Sportjugend NRW. Sie stellt einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung von Mädchen und Jungen dar, indem sie ihnen die Möglichkeiten gibt:

    • sozial verantwortungsvoll zu handeln
    • ein Wertesystem aufzubauen
    • eine eigene Identität weiterzuentwickeln und zu festige
    • Beziehungen zu Schülerinnen und Schülern zu entwickeln und auszubauen
    • sich auf das Berufsleben vorzubereiten

Sporthelfer sind besonders geeignete Schülerinnen und Schüler, die bereit sind, Sportangebote für sich und andere zu organisieren und durchzuführen. Sie sollen dabei Ihre Interessen und die ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler vertreten und in die Planung und Durchführung von Sportveranstaltungen einbringen. Dazu bieten sich unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten an:

    • Entwicklung und Durchführung des Pausensportkonzeptes
    • Mitarbeit in der Nachmittagsbetreuung
    • Leitung und Unterstützung von Arbeitsgemeinschaften
    • Mitarbeit bei Sportveranstaltungen der Schule (Sponsorenlauf, Schulfest oder Bundesjugendspiele)

Selbstverständlich werden die Sporthelfer bei ihren Einsätzen durch die sie begleitenden Sportlehrer (Frau Kleinhans, Herr Steinhake) unterstützt und in ihrem Entwicklungsprozess begleitet.

Die Ausbildung der Sporthelfer am KKG umfasst einen erweiterten Erste-Hilfe-Schein, welcher in Kooperation mit dem Johanniterbund erworben wird. Dieser kann zudem auch für den Erwerb des Führerscheins angerechnet werden.

1.2 Kompetenzen der Sporthelfer

Sporthelfer im Probeeinsatz1.2.1 Persönliche und sozialkommunikative Kompetenz

Die Sporthelferin/der Sporthelfer

    • kennt und versteht die Aufgaben, Rollen und Motive der Sporthelfer/des Sporthelfers
    • kann den Perspektivwechsel- vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin zum leiter/ zur Leiterin- umsetzen
    • gewinnt Selbstsicherheit im Auftreten vor Gruppe
    • kann Gruppenleitungsaufgaben übernehmen
    • entwickelt kommunikative Kompetenzen
    • ist sich seiner Vorbildfunktion bewusst
    • entwickelt Verantwortungsbewusstsein

1.2.2 Fachkompetenz

Die Sporthelferin/der Sporthelfer

    • erlebt Bewegungsfreude und kann diese weitergeben
    • kann eigenes Bewegungsverhalten reflektieren
    • erweitert seine Bewegungs- und Sportkompetenzen
    • erwirbt grundlegende Kenntnisse anatomischer, physiologischer und psychosozialer Aspekte des Sporttreibens und deren funktioneller Anwendung
    • kann die gesundheitliche Bedeutung des Sporttreibens einschätzen
    • kennt Aufgaben und Strukturen von Bewegung, Spiel und Sport in der Schule und im Verein
    • kennt Rechte, Pflichten und Mitwirkungsmöglichkeiten
    • kennt das Qualifizierungssystem des organisierten Sports
    • kennt Kooperationsmöglichkeiten zwischen Sportverein, Kommune(bzw. Kreis) und Sportjugend NRW

1.2.3 Methoden- und Vermittlungskompetenzen

Die Sporthelferin/der Sporthelfer

    • kennt Tätigkeitsfelder von Sporthelferinnen/Sporthelfern
    • kennt unterschiedliche Zielgruppen
    • kennt Aufbau und Struktur einer Breitensportstunde
    • kennt methodische Prinzipien und kann diese anwenden
    • kennt Auswertungsmethoden
    • kennt und berücksichtigt die Grundsätze des sicheren Sporttreibens und weiß um das Richtige Verhalten bei Sportverletzungen
    • kennt die Grundsätze der Aufsichtspflicht

1.3 Unsere Sporthelfer

Jahr 2012 sporthelfer2012sporthelfer2012 2
rota8.png

schulprogramm button

Brief zum Schuljahr 2017/18

Sie finden den Brief der Schulleitung zum Schuljahr 2017/18 an die Eltern hier.

Donnerstag ist AG-Tag am KKG

In der 7. und 8. Stunde haben alle Jahrgangsstufen die Möglichkeit an einer AG teilzunehmen. Nähere Informationen zu den angebotenen AG's, den Räumen, Betreuern etc.  finden sich im Infokasten in der Pausenhalle oder auf AG-Seite. Wer mitmachen will, kann oft auch noch im  Verlauf des Schuljahres einsteigen.

Online-Anmeldung

schueleronline Melden Sie Ihr Kind für das
kommende Schuljahr am KKG an.

Elternsprechtag

Sie können hier den Terminbogen (momentan 2017-18.1) für den kommenden Elternsprechtag herunterladen.

sor

schulenimteam

jugend debattiert

 medienscouts