"Wenn du es nicht einfach erklären kannst, hast du es nicht gut genug verstanden." Albert Einstein

"Och ne, nicht schon wieder Mathe!"

Unabhängig davon, ob Mathe das Lieblingsfach ist oder nicht, alle Schülerinnen und Schüler haben sowohl in der Erprobungsstufe als auch in der Mittel- und Oberstufe Mathematikunterrricht.
In dieser Zeit sollen die Schülerinnen und Schüler mathematische Grundkenntnisse erwerben, die ihnen helfen sollen, neben innermathematischen Fragestellungen auch naturwissenschaftliche, gesellschaftliche oder kulturelle Probleme mit mathematischen Hilfsmitteln zu bearbeiten und nach Möglichkeit auch zu lösen. Auf diesem Weg erwerben die Schülerinnen und Schüler sowohl fachspezifische Kenntnisse als auch eine fächerübergreifende Problemlösekompetenz und eine mathematische Grundbildung.
Im Mathematikunterricht spielen daher kontextbezogene Aufgabenstellungen eine wichtige Rolle.
Diese werden mittels verschiedener Unterrichtsmethoden, beispielsweise Wochenplanarbeit, Lerntempoduett, Partnerarbeit oder spielerischen Übungsformen, erarbeitet. In diesem Kontext ermöglicht die sinnvolle Einbettung elektronischer Werkzeuge, wie grafikfähiger Taschenrechner, PCs, Smartphones etc., in den Unterricht einen angemessen Zugang in einer sich immer stärker digitalisierenden Welt.
Dennoch ist es auch notwendig, dass die Schülerinnen und Schüler das zur Erarbeitung von komplexeren Aufgabenstellungen notwendige "mathematische Handwerkszeug" zwecks Routinebildung anhand einfacher innermathematischer Aufgaben einüben.
Die so erworbenen fundierten mathematischen Kenntnisse sind für die berufliche Zukunft der Schülerinnen und Schüler von großer Bedeutung, denn Mathematik spielt in vielen Ausbildungsberufen und Studiengängen eine wichtige Rolle - viel häufiger als die Schülerinnen und Schüler ahnen.

Unterrichtsübergreifende Angebote

  • Teilnahme an verschiedenen Mathematikwettbewerben (z.B. Känguru)
  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Projektwoche in Klasse 7
rota3.png

schulprogramm button

Brief zum Schuljahr 2017/18

Sie finden den Brief der Schulleitung zum Schuljahr 2017/18 an die Eltern hier.

Donnerstag ist AG-Tag am KKG

In der 7. und 8. Stunde haben alle Jahrgangsstufen die Möglichkeit an einer AG teilzunehmen. Nähere Informationen zu den angebotenen AG's, den Räumen, Betreuern etc.  finden sich im Infokasten in der Pausenhalle oder auf AG-Seite. Wer mitmachen will, kann oft auch noch im  Verlauf des Schuljahres einsteigen.

Online-Anmeldung

schueleronline Melden Sie Ihr Kind für das
kommende Schuljahr am KKG an.

Elternsprechtag

Sie können hier den Terminbogen (momentan 2017-18.1) für den kommenden Elternsprechtag herunterladen.

sor

schulenimteam

jugend debattiert

 medienscouts