In der umfassenden Präsenz, Vielgestaltigkeit und Verfügbarkeit von Musik sehen wir es als unsere Aufgabe an den jungen Menschen zu befähigen, seine künstlerisch-ästhetische Identität zu finden, sein kreatives und musikalisches Gestaltungspotential zu entfalten und kulturelle Orientierung zu erlangen. Deshalb wird das Fach Musik am Käthe-Kollwitz- Gymnasium in allen Jahrgangsstufen der Sekundarstufe I durchgängig unterrichtet. In der gymnasialen Oberstufe werden in der Einführungsphase je nach Wahlen der Schülerinnen und Schüler ein bis zwei Grundkurse angeboten, die ggf. in der Qualifikationsphase als Grundkurs(e) fortgeführt werden. Durch eine Kooperation der Schulen im nahen Innenstadtgebiet ist in der Qualifikationsphase die Wahl eines Leistungskurses möglich.

Im Musikunterricht der Sekundarstufe I erwerben die Schülerinnen und Schüler dazu grundlegende Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen, sich in ihren Lebens- und Erfahrungsräumen bewusst auf Musik einzulassen und sich mit ihr auseinanderzusetzen. In der Jahrgangsstufe 5 findet diese Auseinandersetzung beispielsweise in dem Unterrichtsvorhaben „Musik im privaten und öffentlichen Gebrauch“, also z.B. Musik zu Hause, Musikleben in Dortmund, statt. Sie erreichen diese Kompetenzen durch die individuelle Weiterentwicklung ihrer Wahrnehmungs-, Darstellungs- und Ausdrucksfähigkeit, durch den Ausbau ihrer kreativen Potentiale und die Erweiterung ihrer musikbezogenen Kenntnisse, wie z.B. auch in dem fächerverbindenden Märchenprojekt (Jg. 5).
Handlungsbezogene Kompetenzen sind musikbezogene Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sich auf alle Erfahrungs-, Wissens- und Handlungsfelder im Umgang mit der Vielgestaltigkeit der Musik beziehen. In der Jahrgangsstufe 6 gibt  es u.a. die Möglichkeit das Dortmunder Opernhaus zu besuchen und nicht nur Musik auf der Bühne zu erleben, sondern auch hinter die Kulissen zu schauen. Im Unterricht werden diese Kompetenzen z.B. durch den Einsatz von Orff-Instrumenten, Gitarren und Keyboards gefördert. Da donnerstags in der 7. und 8. Stunde eine Blockung eingerichtet worden ist, haben alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an den aktuell angebotenen Arbeitsgemeinschaften (AG) ihrer Jahrgangsstufen teilzunehmen.

An nordrheinwestfälischen Gymnasien werden als zentrale Lerndimensionen des Musikunterrichts drei miteinander verbundene übergeordnete Kompetenzbereiche unterschieden:

  1. Kompetenzbereich Rezeption – Analyse und Bedeutung
  2. Kompetenzbereich Produktion – Musizieren und Gestalten
  3. Kompetenzbereich Reflexion – Erläuterung und Werturteil

Zur Konkretisierung werden diese drei Kompetenzbereiche im schulinternen Curriculum, das bei den Fachlehrerinnen und Fachlehrern einsehbar ist, anhand von konkreten Musikbeispielen und weiteren Inhalten fokussiert.

Neben der musikalischen Begleitung verschiedener schulischer Veranstaltungen ist darüber hinaus die Vorbereitung des traditionellen Weihnachtskonzerts Bestandteil des Faches Musik.
Durch die Zusammenarbeit mit außerschulischen Musik-Institutionen (Theater Dortmund) werden gegebenenfalls klassenbezogen oder klassen- und jahrgangsstufenübergreifend Musikprojekte am Käthe-Kollwitz-Gymnasium realisiert wie zuletzt z. B. „Das Philharmonische Orchester stellt sich vor“.
Konzert- und Opernbesuche außerhalb der Unterrichtszeit, die im Musikunterricht vorbereitet werden, ergänzen die unterrichtliche Arbeit.

rota16.png

schulprogramm button

Brief zum Schuljahr 2017/18

Sie finden den Brief der Schulleitung zum Schuljahr 2017/18 an die Eltern hier.

Donnerstag ist AG-Tag am KKG

In der 7. und 8. Stunde haben alle Jahrgangsstufen die Möglichkeit an einer AG teilzunehmen. Nähere Informationen zu den angebotenen AG's, den Räumen, Betreuern etc.  finden sich im Infokasten in der Pausenhalle oder auf AG-Seite. Wer mitmachen will, kann oft auch noch im  Verlauf des Schuljahres einsteigen.

Online-Anmeldung

schueleronline Melden Sie Ihr Kind für das
kommende Schuljahr am KKG an.

Elternsprechtag

Sie können hier den Terminbogen (momentan 2017-18.1) für den kommenden Elternsprechtag herunterladen.

sor

schulenimteam

jugend debattiert

 medienscouts