Das bilinguale Angebot am Käthe-Kollwitz Gymnasium

Es gibt viele Gründe bilingualen Unterricht für ein verbessertes Sprachenkonzept zu nutzen; ein natürlicherer Umgang mit der Fremdsprache und die Überwindung von
Hemmungen in Kommunikationssituationen, eine immer stärker globalisierte Welt, in welcher Englisch als gemeinsame Sprache sowohl im Studium als auch im Beruf immer wichtiger wird sowie eine Veränderung der Lebenswelt unserer Schüler*innen.

In Anbetracht der stetigen Veränderung von Schule, Bildung und globalen Herausforderungen möchten wir das Konzept des bilingualen Unterrichts an unserer Schule nutzen, um den Schüler*innen die Möglichkeit zu geben, sich so gut wie möglich auf diese Herausforderungen und Chancen vorzubereiten.

In den letzten Jahren haben auch mehr und mehr Grundschulen in Dortmund den bilingualen Unterricht in ihre Schulprofile integriert. An unserem Gymnasium möchten wir Schüler*innen anbieten den bilingualen Bildungsweg weiter zu gehen oder diesen neu für sich zu entdecken. Die englische Sprache wird hierbei hauptsächlich als Arbeitssprache in Sachfächern wie Erdkunde, Geschichte oder Politik genutzt, um durch die vermehrte Anwendung Kommunikationskompetenz zu fördern. Auch in den Klassen 5 und 6 sollen die Schüler*innen bereits durch Module an den Gebrauch von Englisch im Fachunterricht herangeführt werden. Hierbei haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich in der Sprache auszuprobieren, ohne, dass sie im Beurteilungsmittelpunkt steht. Es geht vielmehr um die Funktionalität für das Sachfach als um die Sprachrichtigkeit.

bilinugal tabelle

Einrichtung einer bilingualen Klasse ab Jahrgangsstufe 7

Entscheidet man sich für den bilingualen Zweig, so kann dies bereits bei der Anmeldung angegeben werden. Ihr Kind würde dann in die 5B (die ab der 7 dann die bilinguale Klasse wird) aufgenommen werden. Häufig ist eine solche Entscheidung nach der 4. Klasse jedoch nicht einfach, weiß man doch nicht, ob das Kind für die bilinguale Klasse geeignet wäre.

Aus diesem Grund haben wir uns am Käthe-Kollwitz Gymnasium für die Einrichtung einer bilingualen Klasse ab der 7. Klasse entschieden. Am Ende der Klasse 6 erfolgt nach enger und intensiver Beratung die Entscheidung, welche Kinder den bilingualen Zweig einschlagen werden. 

In der bilingualen Klasse erfolgt ab der Jahrgangsstufe 7 der Unterricht in Erdkunde auf Englisch und die Kinder erhalten eine Stunde mehr Unterricht in diesem Sachfach. In Klasse 8 wird Politik mit einer zusätzlichen Unterrichtsstunde auf Englisch unterrichtet. In den Klassen 9 und 10 werden beide Sachfächer weiter auf Englisch fortgeführt. 

Auf diese Weise hoffen wir, unseren Schüler*innen einen freieren und umfangreicheren Gebrauch der englischen Sprache vermitteln zu können und freuen uns auf die stetige Entwicklung unseres bilingualen Konzeptes. 

rota4.png

NEU: Kommunikation in Zeiten von Corona
Liebe Schulgemeinschaft,
leider können wir zurzeit nicht persönlich miteinander sprechen. In Gedanken bleiben wir aber zusammen. Deshalb finden Sie / findet ihr ab heute hier Bilder und Textimpulse zur Ermutigung, als Trost, als Stärkung,
zum Nachdenken …..

Eure / Ihre Fachschaft Religion

[>>Hineinschauen>>]

schulprogramm button
rect826 3

Brief zum Schuljahr 2019/20

Sie finden den Brief der Schulleitung zum Schuljahr 2019/20 an die Eltern hier.

Donnerstag ist AG-Tag am KKG

In der 7. und 8. Stunde haben alle Jahrgangsstufen die Möglichkeit an einer AG teilzunehmen. Nähere Informationen zu den angebotenen AG's, den Räumen, Betreuern etc.  finden sich im Infokasten in der Pausenhalle oder auf AG-Seite. Wer mitmachen will, kann oft auch noch im  Verlauf des Schuljahres einsteigen.

Online-Anmeldung

schueleronline Melden Sie Ihr Kind für das
kommende Schuljahr am KKG an.

sor

schulenimteam

jugend debattiert

 medienscouts

logo sdv

logo theater do

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.