Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das 2. Halbjahr beginnt wieder mit einigen personellen Veränderungen. Erfreulicherweise konnten wir zum 1.2.18 unseren ehemaligen Referendar Herrn Kempin, mit der Fächerkombination M/Sp, als neuen Kollegen einstellen. Gerne hätten wir auch noch weitere Referendarinnen und Referendare in feste Stellen übernommen, aber leider wurde uns nur eine Stelle zugewiesen. Als Vertretungskräfte arbeiten weiterhin Frau Ammann (Ek,L), Frau Schinner (F/Mu) und Frau Köneke (D,Ge) sowie im Fach Musik Herr Koch und Herr Hönes bei uns. Frau Böhling und Frau Jaritsch sowie Frau Dr. Draxler kommen Anfang Februar, Frau Monte nach den Osterferien aus der Elternzeit stundenweise zurück. Frau Ambrosius und Frau Kubica haben bzw. werden vorübergehend in ihre Elternzeit gehen. Weiterhin beginnen unsere 11 Referendarinnen und Referendare ihren bedarfsdeckenden Unterricht und Herr Dworak tritt zum 31.1.18 in den wohlverdienten Ruhestand, so dass eine stark veränderte Unterrichtsverteilung erforderlich wurde. Wir bemühen uns so gut es geht, Kontinuität im Unterricht zu wahren, müssen aber natürlich einige Verschiebungen durchführen.

Die Brandschutzsanierung geht dem Ende zu. Im Augenblick werden noch der sogenannte Neubau und die alte Turnhalle saniert. Wir hoffen Ihnen und Euch zum Ende des Schuljahres, vielleicht sogar früher, eine komplett sanierte Schule, die gleichzeitig auch den modernen, digitalen Anforderungen entspricht, bieten zu können.

In der letzten Schulwoche planen wir zwei Aktionstage zum Thema ‚Käthe-Kollwitz‘. Wir würden gerne die Ergebnisse der Projekte im Zusammenhang mit einem Schulfest am Mittwoch, den 11.7.2018 vorstellen. Eine konkrete Einladung erhalten Sie und Ihr rechtzeitig.

Wichtige Termine wurden Ihnen und Euch bereits zum Schuljahresbeginn mitgeteilt.

Demnächst finden statt:
Schülersprechtag und Ausgabe der Förderpläne am Freitag, 23.02.18
2. Elternsprechtag am Montag, 30.4.18

Mit freundlichen Grüßen
Heide Hollerpach-Punge Klaus-Peter Jungmann
Schulleiterin stellv. Schulleiter

Die Vorrunde des Pangea-Mathematikwettbewerbs

findet am 21. und 22.02.2018 nach dem folgenden Plan statt:

Datum

Klassen

Stunde

Raum

Aufsicht

Mi., 21.02.2018

5

3.-4.

Gymnastikhalle Stadtgymnasium

Hr. Dr. Geller

6

3.-4.

Aulafoyer

Fr. Düdder

7

1.-2.

Gymnastikhalle Stadtgymnasium

Hr. Ambrosius

8

5.-6.

Aulafoyer

Hr. Jungmann

Do., 22.02.2018

9

3.-4.

Aulafoyer

Hr. Koch

Mathematikfachschaft KKG

Logo kleinLiebe Schüler*innen - liebe Eltern,

im Juli wird das Käthe-Kollwitz-Gymnasium endlich "Schule der Vielfalt".

Die Feierlichkeiten zum Auftakt als "Schule der Vielfalt" sollen an das Schulfest am Ende des Schuljahres angebunden werden. Zur Gestaltung und Organisation werden noch weitere Mitstreiter*innen aus Lehrer-, Schüler- und Elternschaft gesucht. Alle Interessierten melden sich bitte bei Frau Reuter oder Herrn Jungmann.

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie/findet ihr unter: http://www.schule-der-vielfalt.de/

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir laden Sie / euch gemäß § 5 APO-GOSt herzlich zu der Informationsveranstaltung über die gymnasiale Oberstufe bzw. über die Kurswahl in der Einführungsphase ein. Sie findet statt am Donnerstag, den 01.03.2018, um 19.00 Uhr in der Aula. Für die Schülerinnen und Schüler unserer Jahrgangsstufe 9 und alle, die in die Oberstufe des KKGs wechseln wollen, besteht Teilnahmepflicht. Im Vorfeld der Veranstaltung sollte dringend die Informationsschrift des Landes berücksichtigt werden: PDF-Dokument hier.

Euer Oberstufenteam

Die Fachschaft Musik freut sich darüber, bekannt geben zu dürfen, dass bei dem Weihnachtskonzert vom 14. Dezember letzten Jahres insgesamt 462,12 € gespendet wurden.
Die Spende kommt dem Kinderhilfswerk "terre des hommes", das letztes Jahr 50-jähriges Jubiläum feierte, zu Gute. Der Verein setzt sich dafür ein, dass Kinder vor Sklaverei und Ausbeutung geschützt werden und Flüchtlingskindern geholfen wird. Sie kümmern sich außerdem um die Opfer von Krieg, Gewalt und Missbrauch und sorgen für die Erziehung und Ausbildung von Kindern.

Mit musikalischen Grüßen und Dank an alle Mitwirkenden

die Fachschaft Musik

tischtennisKKG-Tischtennisteam bei den
Regionalbezirks-
meisterschaften (WK III)
in Siegen

Nach dem hart erkämpften Sieg (5:4) gegen das Gymnasium an der Schweizer Allee im Finale der Tischtennis Stadtmeisterschaften ging es heute (11.01.2018) zu den Regionalbezirksmeisterschaften nach Siegen.
Der Tag startete unerwartet spannend. Nach mehreren Telefonaten und bangem Warten auf den Bus, startete die Reise nach Siegen mit 60-minütiger Verspätung, sodass wir nur sehr knapp zum Start der Regionalbezirksmeisterschaften eintrafen. In zwei Dreiergruppen wurden dann die zwei Halbfinalpartien ausgespielt. Leider hatten die restlichen teilnehmenden Mannschaften weitestgehend Vereinsspieler in ihren Reihen. Dementsprechend war es für unsere Mannschaft äußerst schwierig, sich gegen die starken Gegner zu behaupten. Den ein oder anderen Punkt, Satz oder Spiel konnte den Gegenspielern dann aber doch abgeluchst werden. Am Ende standen zwei Niederlagen in den Gruppenspielen zu Buche und damit das Aus bei den Regionalbezirksmeisterschaften.

So bleibt am Ende eines interessanten Tages ein lehrreicher Abstecher nach Siegen und der Stadtmeistertitel in der Wettkampfklasse III im Tischtennis.

rota10.png

schulprogramm button

Elternsprechtag

Sie können hier den Terminbogen (momentan 2017-18.2) für den kommenden Elternsprechtag herunterladen.

Brief zum Schuljahr 2018/19

Sie finden den Brief der Schulleitung zum Schuljahr 2018/19 an die Eltern hier.

Donnerstag ist AG-Tag am KKG

In der 7. und 8. Stunde haben alle Jahrgangsstufen die Möglichkeit an einer AG teilzunehmen. Nähere Informationen zu den angebotenen AG's, den Räumen, Betreuern etc.  finden sich im Infokasten in der Pausenhalle oder auf AG-Seite. Wer mitmachen will, kann oft auch noch im  Verlauf des Schuljahres einsteigen.

Online-Anmeldung

schueleronline Melden Sie Ihr Kind für das
kommende Schuljahr am KKG an.

sor

schulenimteam

jugend debattiert

 medienscouts

logo sdv

logo theater do