Willkommen auf der Informationsseite des Fachbereichs Informatik!

Informatikraum 204Der Fachbereich Informatik setzt sich am Käthe-Kollwitz-Gymnasium aus vier Kolleg/innen zusammen: Frau Henschel, Herr Dr. Geller, Herr Ambrosius und Herr Kneblewski. Das Angebot erstreckt sich von einer Informatik-AG unter der Leitung von Herrn Dr. Geller über ein zweijähriges Differenzierungsangebot in der 8. und 9. Klasse bis hin zum Informatikunterricht in der Einführungs- und Qualifikationsphase. Außerdem ist die Wahl eines Leistungskurses möglich.

1. Halbjahr (8. Klasse)
Im Differenzierungsbereich erlernen die Schülerinnen und Schüler zunächst Grundlagen zu Informatiksystemen: woraus besteht ein solches System und welche Aufgaben haben seine verschiedenen Bestandteile? An diese erkundende Phase schließt sich das Dualsystem und das Rechnen mit binär dargestellten Zahlen an, die die Grundlage für alle Abläufe in einem Informatiksystem bilden. Es werden die Umwandlung von Dualzahlen in Dezimalzahlen gelehrt, sowie der Begriff des Stellenwertsystems verallgemeinert. Außerdem erlernen die Schülerinnen und Schüler auch die Addition und Multiplikation der computerfreundlichen Zahlen.
Im Anschluss an den Ausflug in den dualen Zahlenraum realisieren die Schülerinnen und Schüler elektrische Schaltungen am PC und modellieren diese parallel mit logischen Ausdrücken in Wahrheitstabellen. Durch die Vereinfachung logischer Ausdrücke mit den "Rechengesetzen" der Logik können große Schaltungen verkleinert und effizienter gestaltet werden

1. und 2. Halbjahr (8. Klasse)
Den Übergang zum zweiten Halbjahr der achten Klasse bildet eine grundlegende Einführung in die imperative Programmierung. Hier wird zumeist der Java-Hamster-Simulator verwendet und die Schülerinnen und Schüler lernen selbst Prozeduren und Funktionen zu schreiben, lösen Probleme mit Schleifen und Verzweigungen und müssen durch strukturierte Zerlegung komplexer Problemstellungen auch bereits schwierigere Situationen kooperativ lösen.

Rest der 8. Klasse und 9. Klasse
Nach der Erarbeitung der Grundlagen der imperativen Programmierung wechselt die Programmiersprache zu LUA und die Schülerinnen und Schüler können nun in einer ereignisorientierten Umgebung weiterlernen. Dabei werden die bereits erlernten Fähigkeiten neu aufgegriffen und im Rahmen vieler Unterrichtsprojekte vertieft. Wir verwenden für diesen Teil des Unterrichts die Bibliothek "Löve 2D", deren Verwendung zu Beginn leicht zu erlernen ist und sofort grafische Resultate produziert. Am Ende der 9. Klasse entwickeln die Differenzierungskurse für gewöhnlich in Gruppen von 4-5 Schülern in einem groß angelegten Projekt ihr jeweils eigenes Computerspiel für einen oder mehrere Spieler.

Oberstufe
In der Oberstufe wird die objektorientierte Programmierung mit Java gelehrt. Während in der Einführungsphase noch didaktische Modelle wie "Stifte und Mäuse" oder "Greenfoot" Anwendung finden, wird in der Q1 und Q2 der Fokus mehr auf professionelle Entwicklungsumgebungen wie Eclipse und Netbeans verschoben. Auch hier müssen die Schülerinnen und Schüler oft selbstständig in Projekten ihre Fähigkeiten weiter entwickeln und eigene Software erschaffen, die entsprechende Rahmenbedingungen erfüllt. All dies geschieht selbstverständlich stets mit dem Blick auf die im Zentralabitur nötigen Kompetenzen.

Der Differenzierungsunterricht ist selbstverständlich keinerlei Voraussetzung für die Teilnahme in der Einführungsphase.

Der Informatikunterricht legt zu jedem Zeitpunkt großen Wert auf Selbstständigkeit und eigenverantwortliches Lernen. Der Umgang mit Internetressourcen, eigenständige Recherche und kreative Auseinandersetzung mit den gestellten Problemen werden oft im Rahmen von Projektarbeit benötigt und erlernt.

Ansprechpartner: Herr Kneblewski

rota2.png

schulprogramm button

Brief zum Schuljahr 2017/18

Sie finden den Brief der Schulleitung zum Schuljahr 2017/18 an die Eltern hier.

Donnerstag ist AG-Tag am KKG

In der 7. und 8. Stunde haben alle Jahrgangsstufen die Möglichkeit an einer AG teilzunehmen. Nähere Informationen zu den angebotenen AG's, den Räumen, Betreuern etc.  finden sich im Infokasten in der Pausenhalle oder auf AG-Seite. Wer mitmachen will, kann oft auch noch im  Verlauf des Schuljahres einsteigen.

Online-Anmeldung

schueleronline Melden Sie Ihr Kind für das
kommende Schuljahr am KKG an.

Elternsprechtag

Sie können hier den Terminbogen (momentan 2017-18.1) für den kommenden Elternsprechtag herunterladen.

sor

schulenimteam

jugend debattiert

 medienscouts